Bildwelt

Chiropractic



Chiropraktik ist bereits seit mehr als 2000 Jahren bekannt und schon im antiken Griechenland angewendet worden.

Die Erfolgsgeschichte der modernen Chiropractic geht auf das Jahr 1895 zurück. Einem tauben Patienten wurde damals das Hören wieder ermöglicht, nachdem D.D. Palmer eine wirbelsäulenbedingte Nervenstörung (Subluxation) beseitigte.

D.D. Palmer gilt als Begründer der modernen Chiropractic. Er fasste diese zu einem wissenschaftlichen System zusammen und lehrte sie. Seit dieser Zeit wurden die Prinzipien der Chiropractic kontinuierlich weiterentwickelt und verfeinert.

Die Chiropractic ist heute wissenschaftlich anerkannt und nimmt einen wichtigen Platz zwischen Orthopädie, Neurologie und Innerer Medizin ein.